Klitrosebugten

Du er her:   Hjem > Om foreningen > Ordensregler - tysk
top
Page
 

Verhaltensregeln


Die Verhaltensregeln sollen sicherstellen, dass sich alle Bewohner in unserem Gebiet wohlfühlen. Die Regeln basieren auf den geltenden Gesetzen und Bestimmungen für „Klitrosebugten“ sowie unserer Vorstellung von einer gemeinsamen Nutzung unserer Umgebung.

 

Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Nachbarn.

Um Lärmbelästigungen zu vermeiden, dürfen Motorrasenmäher, Kettensägen, Motorsensen oder andere laute Maschinen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen nur von 10 bis 13 Uhr benutzt werden. An allen anderen Tagen ist die Nutzung von 9 bis 18 Uhr möglich.

Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Nachbarn und vermeiden Sie Lärm von z.B. Radios, Soundboxen und anderes lautes Verhalten. Vermeiden Sie die Verwendung von Musikanlagen im Freien und spielen Sie keine Musik bei geöffneten Türen und Fenstern ab.

Betreten Sie sich nicht die Grundstücke anderer.

Halte Sie die Umgebung sauber und ordentlich.

Entsorgen Sie keinen Abfall in öffentlichen Bereichen, auf Straßen oder an Stränden. Man kann seinen Abfall leicht auf der Recyclingstation in Havnebyen loswerden. Gerne dürfen Sie Abfall aufsammeln und in Ihrer Mülltonne entsorgen.

Wenn Sie z.B Bretter/Werkzeuge etc. auf Ihrem Grundstück lagern wollen, so platzieren Sie diese außerhalb der Sicht von Nachbarn und Passanten.

 

Fahren Sie vorsichtig auf unseren Wegen.

Nehmen Sie Rücksicht und fahren Sie auch zur Sicherheit anderer nicht mehr als 20 km/h. Die Wege sind empfindlich und sie sind staubig.

Kraftfahrzeuge, einschließlich Mopeds, dürfen in unserem Bereich und am Strand nicht benutzt werden.

 

Parken Sie auf Ihrem eigenen Grundstück.

Auf jedem Grundstück muss Platz zum Parken von mindestens 2 Autos vorhanden sein, siehe auch §6

unserer Satzung. Das Parken auf unseren Wegen und im übrigen Bereich der Grundeigentümer-gemeinschaft ist verboten. Dies gilt auch für uns als Mitglieder von „Klitrosebugten“ und für unsere Besucher.

 

Brandgefahr vermeiden

Der Bereich kann sehr trocken und daher leicht entzündlich sein. Haufen von Gartenabfall muss daher so schnell wie möglich entfernt werden. Fahren Sie damit zur Recyclingstation.

Vermeiden Sie es, im Freien zu rauchen. Löschen Sie die Kippen sorgfältig und bringen Sie sie nach Hause in den Müllsack. Zigarettenstummel schmücken die Gegend nicht.

Die Verwendung eines Grills erfordert eine feuerfeste Unterlage. Halten Sie Löschmittel bereit und verwenden Sie Ascheeimer für die verbrauchte Holzkohle. Dies gilt auch für Asche aus Holzöfen.

Jegliches Verbrennen von Abfällen ist auf den Grundstücken, in öffentlichen Bereichen, auf Straßen, Wegen und am Strand das ganze Jahr über verboten. Nutzen Sie die Recyclingstation.

Die Richtlinien sind unten.

 

Haustiere sind willkommen.

Achten Sie jedoch darauf, dass Hunde und andere Haustiere die umliegenden Anwohner nicht stören. In der Zeit vom 1. April bis 31. August müssen Hunde am Strand, in öffentlichen Bereichen, auf Straßen und Wegen an der Leine geführt werden. Wenn Sie Ihren Hund nicht unter Kontrolle haben und ihn zu sich rufen können, muss er immer an der Leine geführt werden. Hunde dürfen nicht alleine herumlaufen. Die Hinterlassenschaften müssen nach Hause in den Müllsack gebracht werden.

 

Reiten

Es ist nicht erlaubt, auf unseren Straßen und öffentlichen Bereichen zu reiten.

 

Vermietung

Wenn Sie Ihr Haus vermieten, muss der Mieter auf die Regelungen unserer Vereinigung aufmerksam gemacht werden und diese akzeptieren.

 

­

 

BEK Nr. 1339 vom 10.12.2014    

Verteidigungsministerium

Brandschutzregeln

 

Sie dürfen nur sauberes und trockenes Holz auf einer speziell dafür vorgesehenen Unterlagen verbrennen. Ihre Feuerstelle darf Ihre Umgebung nicht belästigen.

Die Feuer muss unter ständiger Aufsicht einer Person sein, die das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Folgendes gilt für Lagerfeuer und Feuerstellen bis zu einem Durchmesser von 80 cm.

  • Mindestens 10 Meter von allen Gebäuden mit Hartdächern entfernt.
  • Mindestens 15 Meter von Gebäuden mit Dächern aus Stroh oder anderen brennbaren Materialien entfernt.
  • Mindestens 15 Meter von entzündlichen, brennbaren, explosiven oder brandnährenden Stoffen entfernt.
  • Mindestens 15 Meter von brennbaren Feldern entfernt.
  • Mindestens 15 Meter von Nadelholzbeständen, Heideflächen und anderer brennbarer Vegetation, einschließlich brennbarer Pflanzen, entfernt.
  • Bei einer Feuerstelle über 120 cm beträgt der Mindestabstand 60 m.

Bei Wind aus der entsprechender Richtung  verdoppelt sich der jeweilige Abstand.

Für geschlossene Feuerstellen (z.B. Pizza-, Terrassen- oder Aztekenöfen o.ä.) wurden keine spezifischen Regeln aufgestellt, aber ein guter Ausgangspunkt sind die o.a. Regeln.

Achtung! Halten Sie immer einen Eimer Wasser bereit und sorgen Sie für sicheres Löschen.

 

Verabschiedet von der Hauptversammlung 2021

 

« forrige top næste »
top
Menu
 
 
 Aktuelt Odden-vejr DMI

  link

 

 

 

 

 

Login